Falscher Vergaser?

Motor-Vergaser-Antrieb
Antworten
Thomas
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2024, 10:07
Wohnort: 26903 Surwold

Falscher Vergaser?

Beitrag von Thomas »

Moin zusammen,
Ich habe mir jüngst meinen ersten Heinkel-Roller (103 A2 von 1962) gekauft. Er steht nach Verkäuferangaben seit 2007, weshalb er auch nicht mit dem alten Sprit im Tank vorgeführt werden sollte. Stattdessen hat der Verkäufer den Roller kurz mit Startpilot anlaufen lassen.

Nun habe ich den Vergaser ausgebaut, um ihn im Ultraschallbad zu reinigen. Dabei musste ich feststellen, dass der Kolben der Beschleunigerpumpe fehlt, der Schwimmer gerissen und die Schwimmernadel verbogen ist. Zudem habe ich festgestellt, dass ein Bing 1/20/51 verbaut ist, statt dem 1/20/46 (wie im Handbuch beschrieben).

Nun meine Fragen:
Kann man den 1/20/51 Bing Vergaser verwenden oder muss ich mir den 1/20/46 besorgen?

Beste Grüße,
Thomas
Beste Grüße,
Thomas

:arrow: Touristen-Rundfahrten
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 937
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von Werner »

Hallo
beide Vergaser sind Tourist Vergaser und können an deinem Roller gefahren werden
Thomas
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2024, 10:07
Wohnort: 26903 Surwold

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von Thomas »

Super, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
Beste Grüße,
Thomas

:arrow: Touristen-Rundfahrten
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 937
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von Werner »

In ihrer Grundfunktion sind sie gleich und unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten. Die Bedüsung ist gleich, auch Schwimmer und Schwimmernadel sind gleich. Ich weiß leider nicht genau wann welcher Vergaser verbaut wurde aber mach dir keinen Kopf was das Ding angeht. Wenn das Gehäuse nicht ausgeschlagen ist und der Schieber nur wenig Spiel hat bekommst du den Roller damit gut zum Laufen. Beschleunigerpumpe und ihr Innenleben sind meines Wissens nach auch bei beiden Typen gleich.
Unser Forums Wikipedia Bernd kann bestimmt mehr dazu sagen, ich wette er arbeitet schon an einer ausführlichen Antwort auf deine Frage ;-)
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1513
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von anh »

Auf der Webseite im Downloadbereich unter Diverses gibt es die Vergasertabelle mit den jeweiligen Bezeichnungen, ab welcher Motornummer und welche Unterschiede

https://heinkel-club.de/downloads/diverses

anh
Club Marketing
HenningW
Beiträge: 152
Registriert: 11.03.2016, 16:37

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von HenningW »

Hallo,
ich habe vorgestern auch mit meinem Kumpel Charly das diskutiert und wir haben die beiden Vergaser mal physisch verglichen. Alles ist gleich, bis auf die Luftfilteraufnahme. Am 1/20%1 kann man den alten Luftfilter A1 montieren, wie auch den neueren A2-Luftfilter mit der „Klammer“. Das ist der einzige Unterschied. Außerdem findet man auf der Clubseite eine Vergasertabelle, die mal Stephan (Tödt) gemacht hat. Da kann man viel ablesen.
Gruß Henning
HenningW
Beiträge: 152
Registriert: 11.03.2016, 16:37

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von HenningW »

ANH war mit dem Link 14 Minuten schneller als ich!
Gruß
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 3085
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von heinkel-bernd »

Und ich habe wieder mal am längsten gebraucht :x
Dafür weiss ich aber noch einen weiteren Unterschied :wink:

Servus Thomas,

die Vergasertabelle, die Andreas empfohlen hat, ist zwar hilfreich zur Bedüsung und Einstellung der PALLAS- und BING-Vergaser,
jedoch kann man theoretisch jeden dieser drei 20er Vergaser (1/20/46,.../51,../55) auf den 4 verschiedenen Tourist-Motoren
mit 175 ccm verwenden (102 A-1, 103 A-0, 103 A-1 und 103 A-2)
Der Unterschied liegt bei dem 46er und 51er zum 55er, dass beim 55er die Leerlauf-Luft- Düse im Gehäuse angegossen ist,
Für diesen 55er Vergaser wird eine etwas längere Leerlauf-Gemischregulierschraube verwendet.
Vergaser 55-51 hinten.JPG
Ein anderer Unterschied besteht zwischen 46er und 51er bzw. 55er am Anschluss für den Luftfilter.
Da am 46er der breite Rand als Anschlag und Dichtfläche für den Luftfiltereinsatz des 103 A-2 (Filterglocke) fehlt,
kann am 46er nur das "Knecht" Luftfiltergehäuse aufgeklemmt werden.
Vergaser versch.Lufi.JPG
.
Nachtrag:
Da es für diese Beschleunigerpumpen im Shop keine Ersatzteile gibt, könnte ich Dir kostengünstig
mit fehlenden Kleinteilen helfen :D Schickst mir einfach eine PN :wink:
Beschleunigerpumpe 2.JPG
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Thomas
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2024, 10:07
Wohnort: 26903 Surwold

Re: Falscher Vergaser?

Beitrag von Thomas »

Hallo zusammen,
Nochmals vielen Dank für die vielen Infos (muss ich jetzt erstmal auswerten).
Leider konnte ich nicht früher antworten, aber nun bin ich wieder auf Sendung!
Beste Grüße, Thomas
Beste Grüße,
Thomas

:arrow: Touristen-Rundfahrten
Antworten