Faltdach - Stoßstange

Alle Fragen rund um Heinkel-Kabine und Trojan
Antworten
kimmi
Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011, 18:31
Wohnort: 72108

Faltdach - Stoßstange

Beitrag von kimmi »

Hallo Kabinen - Trojaner!

Frage 1:
Ich mach mir derzeit ein neues Faltdach.
Dabei ist das Problem, daß das Material so gut wie nicht elastisch ist, bei der Form des Daches wäre das aber etwas notwendig.
Ist das Dach vom Club etwas elastisch?
Wer hat hier Erfahrung mit so etwas?
Welche Dichtung habt ihr in der Front verbaut?

Frage 2:
Gibt es Erfahrungen mit den Edelstahl Stoßstangen die an verschiedenen Stellen angeboten werden.
Wie passen die Bohrungen zur Karrosse?

Noch eine Frage zur Fahrgestellnummer: Wo genau befindet sich diese (Bild wäre super!)
Tourist A2 seit 1974, seit Sept 2021 Trojan Projekt, seit Mai 23 wieder auf der Strasse
Curdin
Beiträge: 214
Registriert: 10.01.2011, 21:45
Wohnort: 8810 Horgen

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von Curdin »

Hallo Kimi,
zum Dach vom Club kann ich dir bez. Material nichts beitragen. Das Gummiprofil für den vorderen Dachabschluss sollte beim Club verfügbar sein.
Eventuell beim Shop per Mail nachfragen, wenn es im Webshop nicht gelistet ist.
Gruess Curdin
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1512
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von anh »

Türgummi und Kederprofil findest Du im Online Shop

Anh
kimmi
Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011, 18:31
Wohnort: 72108

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von kimmi »

JA, der CLUB ist natürlich die Adresse für das meiste Material, vorallem wenn es sehr speziefisch ist und das ist auf jeden Fall sehr gut!

Aber bei manchen Artikeln ist mir die Preisgestaltung nicht ganz erklärbar.

ZB. das Türprofil: kostet im Shop heftige €98.
Das ist ein Mosgummiprofil das es auf dem "freien" MArkt gibt, ich habe das bei einem Oldtimer-Handel für € 7,45/m bekommen (man braucht ca. 4,20m) ich denke der wird da auch was dran verdienen, gängig ist aber eher €14/m (was auch noch deutlich günstiger ist).

Dem Club gönne ich immer auch eine entsprechende Gewinnspanne, in dem Fall scheint mir das aber doch etwas zu viel des Guten.

Und das Dach Profil ist bestellt!
Tourist A2 seit 1974, seit Sept 2021 Trojan Projekt, seit Mai 23 wieder auf der Strasse
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1512
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von anh »

Das Profil des Türgummis für die Kabine ist kein auf dem Markt erhältliches Profil (Auch nicht bei den einschlägigen Oldtimer-Gummiprofilanbietern, die wir natürlich auch kennen). Nach jahrelangen Kompromissen, haben wir in einer Kleinstauflage das Profil und die spezifische Gummimischung, in Abstimmung mit den Kabinen-Experten für uns exclusiv herstellen lassen. Kein kaufmännischer Spass für uns, sondern ein Angebot, das seinen Preis wert ist.


anh
kimmi
Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011, 18:31
Wohnort: 72108

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von kimmi »

Da ich "mein" Türprofil bis jetzt nur anhand Form u. Bemaßung des alten Profils besorgt und noch nicht verbaut habe kann ich das nicht abschließend beurteilen, vielleicht wird das ja auch eine Niete....?

Nun habe ich das Front- Dichtungsprofil des Daches bekommen und verbaut.
Leider gibt es da nun ein Problem mit der Dicke: mit Stoff, Gummi u. Unterlage trägt das seitlich so auf, daß ich das nun nicht mehr verriegelt bekomme und in der Mitte die Dichtung auch nicht wirklich anliegt. :oops: :?:
Tourist A2 seit 1974, seit Sept 2021 Trojan Projekt, seit Mai 23 wieder auf der Strasse
kimmi
Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011, 18:31
Wohnort: 72108

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von kimmi »

Hier noch ein Bild von der "Front"
Dach-Vorderkante_Bildgröße ändern.jpg
Tourist A2 seit 1974, seit Sept 2021 Trojan Projekt, seit Mai 23 wieder auf der Strasse
Benutzeravatar
Peter Frey
Beiträge: 145
Registriert: 23.02.2006, 15:03
Wohnort: München

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von Peter Frey »

Da ist aber noch viel Luft nach oben......

Der Trick sind Buchschrauben damit verschlägst Du die Leiste nicht.
Und die Nietköpfe stehen nicht ab.
Es ist auch möglich das das Dach leicht eingedrückt ist, dann ist
auch kein Verriegeln möglich.
Am Gestänge würde ich wenn überhaupt nur ganz leicht biegen.

Schönen Gruß
Peter 8)
Heinkel ,es kann nur einen geben!
kimmi
Beiträge: 48
Registriert: 02.03.2011, 18:31
Wohnort: 72108

Re: Faltdach - Stoßstange

Beitrag von kimmi »

Nee, verbogen oder eingedrückt ist da nix!
Das passt ohne das Gummiprofil schon, nur mit wird's zu zu viel.
Die Nieten sind sicher nicht das Problem, geht auch mit nur untergeklemmtem Profil nicht.
Ich werde mir was einfallen lassen....
Tourist A2 seit 1974, seit Sept 2021 Trojan Projekt, seit Mai 23 wieder auf der Strasse
Antworten